Annoncen Bild toptecs

Test Engineer Automotive (m/w/d)

Test Engineer Automotive (m/w/d)

 



Die toptecs ist ein weltweit agierender Ingenieurdienstleister und unterstützt Kunden in den Bereichen Automotive und Fahrzeugtechnik, Anlagen- und Maschinenbau, Elektrotechnik, Energie- und Kraftwerksbau sowie der Telekommunikation. Sie finden in uns einen professionellen Partner, der Ihnen interessante Chancen und langfristige Perspektiven bietet, die Ihre Karriere fördern. Spannende Projekte, attraktive Einstiegsmöglichkeiten und anspruchsvolle Positionen warten auf Sie.

Nehmen Sie die Herausforderung an und besetzen Sie zusammen mit uns eine vakante Position oder auch ein Projekt als Test Engineer Automotive (m/w/d).


Test Engineer Automotive (m/w/d)

Großraum Frankfurt | Freiberuflich oder Festanstellung | Ab sofort oder nach Vereinbarung |
Ihre Aufgaben

  • Anforderungsmanagement und daraus resultierende Erstellung von Testdesigns
  • Durchführung von Systemtests auf dem Prüfstand für verschiedene Funktionen
  • Automatisierung von Testfällen auf einer HIL
  • Überprüfung der Testfälle und Testkonzepte
Ihr Profil

  • Mehrjährige Erfahrung als Test Engineer im Automobilbereich
  • Fundierte Kenntnisse in branchenspezifischen Tools wie CAN, CANoe, Ethernet, LabVIEW und dSPACE
  • Know-how im Umgang mit Versionsverwaltungstools (PTC Integrity, SVN) sowie im Anforderungsmanagement
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Ihre Chance

  • Internationaler Konzern mit zahlreichen Benefits
  • Spannende Projekte zum Vorantreiben der Automobilindustrie
  • Unterstützung und Betreuung während des gesamten Bewerbungs- und Vermittlungsprozesses
INTERESSIERT?
Erkennen Sie sich wieder? Dann senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 645-2000 an job-01@top-itservices.com. Erste Informationswünsche und Fragen beantwortet Ihnen Frau Nora Ecker gern telefonisch unter +49 69 2992074-17. Wir freuen uns bald von Ihnen zu hören!
Herriotstraße 1
60528 Frankfurt am Main
+49 69 2992074-0
*Erfolgt im Text zugunsten einer besseren Lesbarkeit keine explizite Differenzierung zwischen der weiblichen, männlichen und weiteren Formen, so sind dennoch stets alle gemeint.